(KF) Viele Experten sind sich einig darüber, dass die Torhüterposition im Handball zu den wichtigsten zählt. Das Löwenrudel verfügt mit dem Torhütergespann Karic/Büttner über sehr viel Qualität, die es jedoch konstant hochzuhalten gilt. Verantwortlich dafür ist Benjamin Karmaat. Seit der Spielzeit 2020/2021 ist Karmaat als Torwarttrainer tätig. Sein Engagement und seine gute Arbeit bleiben indes nicht unverdient und so wird Karmaat auch in der kommenden Spielzeit diese Position einnehmen. Letzteres nicht nur für die Erstvertretung, sondern auch für die zweite Mannschaft.

Bastian Schlierkamp, welcher Karmaat zum damaligen Zeitpunkt zum Torwarttrainer beförderte, zeigt sich sehr erfreut über das weitere Engagement des sympathischen Blondschopfs: „Benny ist seit mehreren Jahren im Verein aktiv und hat sich die Position des Torwarttrainers mit sehr viel Engagement erarbeitet. Im Zusammenwirken mit Ace Jonovski, Filip Lazarov und Simon Krämer rundet Benny das Trainerteam ab und erhält daher auch für die kommende Spielzeit einen neuen Vertrag. Er entwickelt unsere Torhüter kontinuierlich weiter und ist somit ein wichtiger Bestandteil des Löwenrudels“.

Karmaat äußert sich wie folgt zu der Vertragsverlängerung: „Ich freue mich erst einmal, dass Bastian Schlierkamp und Ace Jonovski mir auch weiterhin das Vertrauen schenken. Mir bereitet es sehr viel Freude, ein Teil des Trainerteams zu sein und die Zusammenarbeit auch in der nächsten Saison fortzusetzen. Zudem finde ich mit Denis Karic und Sebastian Büttner zwei sehr motivierte Torhüter vor, die sich in jedem Training voll ins Zeug legen. Gleiches gilt für das Torhütergespann Schmitz/Zeidler, die in der zweiten Mannschaft eine tolle Entwicklung vollziehen“.