(MZ) Am vergangenen Sonntagvormittag hätte sich interaktiv . Handball II die Anfahrt zur heimischen Sporthalle an der Gothaer Straße auch sparen können. Trotz eines vollen Kaders funktionierte an diesem Tag gar nichts bei der Mannschaft von Stanko Sabljic. Die Panther starteten stark ins Spiel und konnten sich schnell absetzen. Durch einfache Tore und viele Fehlwürfe der Löwen gingen die Gegner aus Burscheid mit einer 20:16-Führung in die Pause. Nach der Pause verlor interaktiv dann komplett den Anschluss und die Panther konnten sich immer weiter absetzen und am Ende einen in der Höhe verdienten 41:24-Auswärtssieg einfahren.
Jetzt heißt es Mund abwischen, denn am Sonntag geht es gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Wuppertal.

Anwurf ist hier um 15:00 Uhr.
Dieckerhoff Str.18, 42389 Wuppertal