(NF) Seit rund zwei Monaten hat Florian Ludorf bei interaktiv . Handball noch mehr Verantwortung übernommen. Der Spieler des Verbandsliga-Teams der Ratinger ist seit Anfang September nicht nur zusätzlich Trainer der F-Jugend, sondern auch Co-Trainer der E-Jugend. „Ich freue mich sehr über diese verantwortungsvollen Aufgaben. Die Arbeit als Trainer mit den Kindern macht unheimlich Spaß. Ich glaube, dass mir meine Erfahrungen in Sachen Jugendarbeit helfen können, die ich in der Vergangenheit sammeln konnte“, erklärt Ludorf.

Während er bei der E-Jugend an der Seite von Trainer Rolf Schlierkamp agiert, trägt Ludorf beim jüngsten Nachwuchs die alleinige Verantwortung. Mit Blick auf beide Aufgaben hat er dieselben Ziele: „Wir möchten den Kindern einen schönen Einstieg ins Handballleben bieten, sie darüber hinaus denn bestmöglich entwickeln und mit den Mannschaften das Optimale erreichen.“